Wiki Targeted (Entertainment)

01:23

Kara war der weibliche Tribut aus Distrikt 6 in den 74. Hungerspielen. Über sie ist nicht viel bekannt.

Auftritt

Im Film Tödliche Spiele sieht man sie kurz in der Szene, in der Tribute auf ihren Auftritt bei Caesar warten, ein weinrotes Kleid tragen. Ihre blonden Haare trägt sie im Trainingscenter in zwei Steppzöpfen. Sie hat braune Augen.

Sie stirbt gleich am Anfang im Blutbad am Füllhorn, genau nach ihrem Distriktpartner. Sie wird von Glimmer getötet. Sie wollte Glimmers Bogen stehlen, daher stieß Glimmer sie zu Boden. Dann wird sie wiederholt von ihr mit einem Messer in den Rücken gestochen.

Trivia

  • In der Arena trägt sie eine tomatenrote Jacke und ihre Haare sind zu zwei Zöpfen frisiert.
  • Im Film überlebte sie für etwa 16 Sekunden. Das bedeutet, sie war die zweite tote.
  • Zusammen mit Leigha ist sie der zweitkleinste, weibliche Tribut der 74. Hungerspielen.
  • Im Sommer 2012 bestätigte ihre Schauspielerin Kara Petersen auf Twitter, dass Kara von Glimmer erstochen wurde.
  • Ihre Wettquote betrug 23-1.
  • Die einzigen Vorräte, die sie am Füllhorn bekam, waren ein gelber Schlafsack und ein Schwert, doch beides wurde ihr gestohlen.

Galerie

Tumblr m1pnn4I7lY1qavbnl.png
Die Tribute aus 6
District 6 tribute girl.jpg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.