Madge Undersee ist die Tochter des Bürgermeisters aus Distrikt 12

 und war so etwas wie Katniss beste Freundin.


Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Früheres Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madge ist die einzige Tochter von Bürgermeister Mr. Undersee und seiner Frau Mrs. Undersee. Obwohl sie im Gegensatz zu den meisten Leuten aus Distrikt 12 sehr viel Geld hat, ist sie nicht überheblich, weil sie beispielsweise weniger Lose hat, als die anderen in ihrem Alter.

Trotzdem hatte sie in der Schule nicht viele Freunde, da sie eine Einzelgängerin ist.

Spotttölpelbrosche

Tödliche Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Katniss und Gale ihr die Erdbeeren für ihren Vater geben, trägt sie schon ein schönes weißes Kleid und eine vergoldete Spotttölpelbrosche daran. Madge und Gale provozieren sich gegenseitig, bevor Madge Katniss noch viel Glück wünscht. Nach der Ernte verabschiedet Madge sich von Katniss und gibt ihr als Andenken ihre Spotttölpelbrosche, die einst ihrer Tante Maysilee Donner gehört hatte. In den Filmen gibt nicht Madge Katniss die Brosche sondern ein alte Frau auf dem Hob

Katniss trägt die Spotttölpelbrosche

Gefährliche Liebe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madge verbringt nach Katniss Sieg viel Zeit mit ihr. Zum Beispiel bringt Katniss ihr das Jagen mit Pfeil und Bogen bei, Madge versucht dafür Katniss, das Klavierspielen beizubringen.

Als Gale ausgepeitscht wurde klingelte sie am Haus der Everdeens, um dem verletzten Gale Morfix vorbei zu bringen.

Flammender Zorn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madge und ihre Familie gehören nicht zu den Flüchtlingen, die es nach Distrikt 13 geschafft haben. Katniss vermutet, dass Madge entweder tot ist oder ob sie mit ihrer Familie wegen der hohen Stellung ihres Vaters ins Kapitol gebracht wurde.

Als Katniss wieder in Distrikt 12 ist erzählt Thom ihr, dass die ganze Familie tot im Haus aufgefunden wurde.

Äußeres Erscheinungsbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madge hat mit ihren blonden Haaren und den blauen Augen das typsiche Aussehen der Kaufleute aus Distrikt 12. Zu dem soll sie auch sehr hübsch gewesen sein. Sie möchte auch nicht auffallen, weshalb sie nie zu teure Kleider anzog. 

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madge wird von Katniss als still, freundlich und tapfer beschrieben. Sie hielt sich meistens zurück, jedoch war Madge auch willensstark, wenn es sein musste und tat ihren Freunden gerne Gefallen. 

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katniss: Bevor Katniss ein Tribut wurde, waren Madge und sie eher zweckmäßig zusammen. Trotzdem schenkte Madge Katniss ihre goldene Spotttölpelbrosche als Glücksbringer. Danach waren Katniss und Madge bessere Freunde und besuchten sich oft. Als Katniss herausfand, dass Madge bei der Bombadierung von Distrikt 12 gestorben war, trauerte sie um ihre Freundin.

Gale: Gale mochte Madge nicht, da sie im Gegensatz zu ihm ein gutes Leben führte und nicht annähernd so viele Lose wie sonst jemand aus dem Saum hatte. Sein rüdes Verhalten sorgte dafür, dass Madge ebenfalls keine hohe Meinung von ihm hatte und Katniss sie vor ihm verteidigen musste. Trotzdem brachte Madge ungefragt Morfix zu den Everdeens, als Gale ausgepeitscht wurde, um ihm damit zu helfen.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.