Mindestens sind sie der Peitsche von Romulus Thread entkommen.

 — Katniss in Flammender Zorn über die Flüchtlinge bzw. auch über Romulus Thread

Romulus Thread ist seit Gefährliche Liebe der neue Oberste Friedenswächter in Distrikt 12.

Auftritt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romulus

Gefährliche Liebe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist derjenige der Gale auspeitscht, nachdem er vor seinem Haus steht, mit einem Truthahn den er dem vorherigen obersten Friedenswächter verkaufen wollte. Als Katniss sich dazwischen wirft, peitscht er ihr auf die Wange. Haymitch brüllt ihn an, weil er Katniss Gesicht ruiniert hat und sie bald ein Fotoshooting hat. Romulus bleibt hart und geht einfach.

Flammender Zorn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Flammender Zorn wird er von Katniss erwähnt und sie sagt auch über die Flüchtlinge in Distrikt 13, dass sie mindestens der Peitsche von Romulus Thread entkommen sind. Außerdem denkt sie, dass Peeta und Co. auch von ihm ausgepeitscht wurden.

Arbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romulus war der neue Oberste Friedenswächter von Distrikt 12. Er ersetzte Cray, den bisherigen Obersten Friedenswächter. Als neuer Oberste Friedenswächter, musste er Gesetze im Distrikt durchsetzen und dafür sorgen, dass sie nicht gebrochen werden. Ansonsten gibt es eine Strafe. Als Gale von Romulus Thread ausgepeitscht wird, stellt sich Purnia dazwischen und sagt, es seien genug Peitschenschläge für so ein Vergehen. Es wurden wahrscheinlich neue Friedenswächter nach Distrikt 12 gebracht, um die Rebellion nicht ausbrechen zu lassen.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katniss beschreibt ihn sehr muskulös und groß mit schwarzen Augen und grauen Haaren. Außerdem hat er ein hartes Gesicht mit tiefen Furchen, einem brutalen Mund und eine lange gerade Nase. Er soll in seiner Friedenswächteruniform sehr grausam ausgesehen haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.