Die Tribute von Panem Wiki
Advertisement
Die Tribute von Panem Wiki

Nikola-nickarts-seeder.png

Seeder Howell ist in Distrikt 11  geboren worden und war eine Siegerin unbekannter Hungerspiele. Sie wurde für die 75. Hungerspiele ausgelost, in denen sie dann auch gleich am ersten Tag stirbt.

Biografie[]

Gefährliche Liebe[]

Im Gegenteil zu manch anderen Siegern verschrieb sie sich nicht dem Alkohol und auch nicht dem Morfix. Seeder wurde zum 3. Jubel-Jubiläum erneut als Tribut ausgelost.

640px-Seederdeath.png

Nach der Eröffnungsfeier umarmt sie Katniss und versichert ihr, dass sowohl Treshs als auch Rues Familie leben, nach dem Aufstand in Distrikt 11 bei der Siegertour der 74. Hungerspiele. Katniss würde Seeder gern zu ihrer Verbündeten nehmen, hat jedoch Angst, dass sie diese töten muss.

Tod[]

In der Arena war sie einer der Tribute, die als erstes am Füllhorn getötet wurden, bevor sie weder Peeta noch Katniss beschützen konnte. Man weiß nicht wie sie starb, vermutlich aber durch einen Karriero.

Aussehen[]

Seeder ist etwa 60 Jahre alt und hat, wie viele aus Distrikt 11, eine olivfarbene Haut, deswegen meint Katniss, dass sie aussieht wie aus dem Saum. Ihre Haare sind lang, glatt und schwarz mit grauen Strähnen. Seeders Augen sind goldbraun.

Charakter[]

Außerdem scheint sie eine freundliche und sanfte Person zusein, da sie Katniss über die Zustände von Threshs und Rues Familie aufklärt. Sie vermittelt einen mütterlichen und sehr netten Eindruck.


Advertisement